Die Rudolf Augstein Stiftung ist eine Sache der Familie. So hat Rudolf Augstein sich seine Stiftung gewünscht, und so setzt sich der ehrenamtliche Vorstand also aus drei Familienmitgliedern zusammen:

  • Anna Augstein ist die Vorstandsvorsitzende der Stiftung. Ihr obliegt die Förderung künstlerischer Interessen.
  • Dr. Franziska Augstein befasst sich mit dem Thema "Soziales".
  • Jakob Augstein betreut als stellvertretender Vorstandsvorsitzender den journalistischen Zweig der Stiftung.

Das Kuratorium vereinigt aktuell sieben Persönlichkeiten, die sich großzügig bereiterklärt haben, dem Vorstand ehrenamtlich zur Seite zu stehen:
  • Fried von Bismarck, Rechtsanwalt
  • Josef-Otto Freudenreich, Journalist und Autor
  • Dr. Marianne Koch, Ärztin, Ehrenpräsidentin der Deutschen Schmerzliga
  • Dr. Niklas Maak, Journalist und Architekturkritiker
  • Susanne Pfeffer, Kuratorin
  • Thole Rotermund, Kunsthändler
  • Dr. Inge Villwock, Biologin

Wir danken allen ehemaligen Kuratoren sehr herzlich für Ihre Unterstützung und Mitarbeit!
  • Julian Augstein
  • Stefan Aust
  • Dieter Brusberg
  • Prof. Jürgen Flimm